Mittwoch, 8. November 2017

Drei Boxen für den Adventskalender

WERBUNG
Der Beitrag enthält Werbung für die Produkte von paperbasics.de


Seid ihr auch schon im Adventskalender-Fieber? Wenn man einen selbstgemachten Kalender verschenken will, dann muss man langsam loslegen. Und genau dafür habe ich heute drei Ideen für kleine bis mittelgroße Boxen für euch, die sich optimal für einen Adventskalender eignen.



BOX 1 = Selbstschließende Box




Material

Anleitung

Box 1 eignet sich hervorragend für kleine Drogerie-Produkte, wie Handcreme, Badeöl, etc.. Fertigt die Box einfach nach folgender Skizze an:


Die Ecken oben habe ich noch mit einer Stanze abgerundet. Schneidet ein Rechteck mit den Maßen 10,5x 7,5 cm aus und schneidet es wie auf Bild 2 zu sehen von der Ecke jeweils zur unteren Mitte. Nun das Designpapier befestigen, Box an der Lasche zusammenkleben, den Boden nach innen klappen und verkleben.

 

 



Die Box schließt sich selbst, ihr könnt sie so lassen, oder wie ich mit einem Band verschließen. Ebenfalls eignen sich Brads oder Klammern. 



BOX 2 - Flache Tasche


Material

Anleitung:

Die zweite Box ist optimal für Tüten, also zum Beispiel ein Badesalz oder ein Tassenkuchen geeignet. Die Maße sind komplett variabel.


Designpapier anhand der Skizze zuschneiden, falzen und an der Seite und am Boden verkleben. Am oberen Rand habe ich mit der Kreisstanze noch zwei Halbkreise gesetzt.



Nach dem Befüllen mit dem Paketband mehrfach umwickeln und verschließen. 



BOX 3 = Altar-Box



Material

Anleitung:

Die dritte Box eignet sich zum Beispiel für runde Cremdosen, Süßigkeiten, u.v.m.. Der Deckel schließt sich ähnlich wie eine Altarfalz.
Das Unterteil (erste Skizze) benötigt ihr einmal, der Deckel besteht aus zwei Teilen, also benötigt ihr hiervon (zweite Skizze) zwei Exemplare. Eins wie abgebildet und eins spiegelverkehrt.


Unterteil nach der Skizze zuschneiden und verkleben. Die Deckelteile ebenfalls zunächst zusammenkleben und anschließend mit der 1cm-Lasche an der Unterseite des Unterteils befestigen.


Die Zahl auf dem Cardstock platzieren und an einer Seite des Deckels verkleben. Die andere Seite mit einem Stück Klettverschluss verschließen.




*Alle mit einem *Sternchen versehenen Produkte wurden mir von paperbasics.de unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Ich hoffe, für euch ist etwas dabei, was euren Kalender schmücken wird. Natürlich lässt sich auch alles untereinander mischen ;-)

Nächste Woche habe ich für euch noch einige Adventskalender-Ideen für Kurzentschlossene, bei denen die einzelnen Tage weniger aufwändig zu gestalten sind. Also schaut wieder vorbei!

Ich wünsche euch eine schöne Woche!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen