Dienstag, 10. Januar 2017

Explosive Kleinigkeit

Für mich ist oft so im ersten viertel Jahr, also von Januar bis März, die Bastel-Saure-Gurken-Zeit. So richtig geht nichts vorwärts. Das Sofa ist zu verlockend.

Für meine Geburtstagsgäste sollte es wenigstens eine Kleinigkeit geben. Ihr wisst ja aus der Werbung: "Guten Freunden gibt man ein Küsschen!"
Ein guter Tipp und so hab ich das auch gemacht.


Ich fummel gerne rum und mache ganz kleine Sachen. Die Schachteln sind auch relativ klein.


Hier mein Plan!



Es ist also eine kleine Explosionsbox.


Sollten die Ecken ein wenig überstehen, dann macht das nix, wenn ihr die einfach abschneidet.
Ich hätte noch gerne eine kleine Nachricht eingesteckt, aber irgendwie habe ich es nicht geschafft. Nebenbei musste ich nämlich den Computer wieder auf die Spur bringen. Die ganzen Programme waren weg.  

Ich leg mich jetzt wieder aufs Sofa und vielleicht gucke ich dabei, was es im *Shop* gibt und was Frau unbedingt braucht.



Kommentare:

  1. Ach wie putzig! Ich kenne diese Anhänger, die sind wirklich winzig. Toll gemacht, ich mag solche Minibasteleien :)
    lg Irmgard

    AntwortenLöschen
  2. Hi Tanja,
    heute ist wohl Küsschen Tag ;-)
    Tolle Anleitung und süße Boxen...
    Lg Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Klasse die Minischächtelchen :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Die sind wirklich süß. Und auf deinem Tablett mit den Kerzen sehen sie auch toll aus.
    LG
    PEtra

    AntwortenLöschen