Samstag, 13. April 2013

Mit den Augen eines Kindes ...


Guten Morgen Ihr Lieben, 

puh, schon wieder Samstag... ich hoffe, ihr hattet eine schöne Woche und habt ein noch schöneres Wochenende. 

Wisst ihr, was das tollste daran ist, ein Kind zu haben? Na gut, Nachts aufstehen, Wutanfälle und nicht mehr ewig lang ausschlafen gehört nun nicht wirklich dazu...aber ich liebe es, zu sehen wie meine Kleine Dinge zum ersten Mal erlebt und mir wird jedesmal bewusst, für wie Selbstverständlich wir vieles halten und den Blick für die kleinen Dinge verlieren, sobald wir "gross" sind. So einen besonderen Augenblick habe ich auf dem Layout festgehalten, das ich euch heute zeigen möchte: 






Mia durfte das erste Mal Zug fahren. Ja, eigentlich total unspannend, viele machen das jeden Tag zur Arbeit, hören Musik dabei oder lesen Zeitung aber wenn man so eine kleine Motte ist, ist das schon echt aufregend. Erst fand Mia es ein wenig suspekt und als dann der Zug auch noch losfuhr hatte sie erst ein wenig Angst. Aber als es dann losging, fand sie es total aufregend, hatte ein breites Grinsen im Gesicht und irgendwann hat sie mit dem Glänzen in Ihren Augen und ihrem dahingeschmetterten Lied über die "Bimmelbahn" den halben Zug unterhalten und die Herzen sämtlicher Mitfahrer gewonnen ;o) In solchen Momenten sind dann auch die schlaflosen Nächte, die Wutanfälle und das frühe Aufstehen vergessen .

Meine Lieben, habt einen wunderschönen Tag und bleibt kreativ.
Ganz lieben Gruß

 

Materialliste: 

Tag aus dem Bogen Times and Season von Echo park
rotgepunktetes Papier von October Afternoon "Toasted Marshmallow"
 

Kommentare:

  1. Ach, die süße Maus!
    Ich erinnere mich an Lions erste Zugfahrt - wir mußten eigentlich nur zwei Stationen durchhalten, aber nach der ersten bin ich mit dem brüllenden Kind ausgestiegen und den Rest lieber durch den Regen zu Fuß marschiert, er fand es furchtbar!! :-D
    Ich brauche nicht erwähnen, daß er Modelleisenbahnen heute geil findet und alles was mit Zügen zu tun hat, oder??
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tascha,

    ich erinnere mich auch noch gut an unser erstes Mal Zug fahren <3 Das leuchten in den Kinderaugen - unbezahlbar.

    Mia ist einfach entzückend!

    Gglg
    Yvonne

    AntwortenLöschen